Aktuelles 2012

Stammesversammlung 15.12.12

Am 15.12.12 konnten wir seit langer Zeit zum ersten Mal wieder eine Stammesversammlung durchführen, diese fand auf unserem Pfadfinderheim statt.
Vor Beginn der Stammesversammlung erhielten die anwesenden Eltern noch einige Informationen bezüglich der Stammesarbeit, den Lagern und weiteren Aktionen im Jahr. Auch wurde der Elternbeirat gewählt.
Um 16 Uhr begann dann die eigentliche Stammesversammlung, die durch den ehemaligen Stammesvorsitzenden Christoph Pazen eröffnet wurde. An dieser Stelle ein recht herzliches Dankeschön für seine Arbeit. An dieser Versammlung wurden die neuen Stavos Tobias Pazen und Andreas Morbach gewählt, schnließend konnten weitere Anträge an die Versammlung gestellt werden.
Es wurden die Termine für das Jahr 2013 bekannt gegeben.
Der Antrag zur Teilnahme an der 72-Stunden-Aktion 2013 wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.
Wir ließen den Abend mit einem gemeinsamen Essen ausklingen. Die Übernachtung auf dem Pfadfinderheim wurde angeboten und von einigen Teilnehmern entgegen genommen.

Geburtstagsparty

anlässlich der 50. Folge der Kappensitzung der Rachtiger Pfadfinder am Freitag, den 16.11.2012 um 19:11UHR im Pfarrheim Rachtig.

Hier wollen wir in lockerer Atmosphäre 50. Geburtstag feiern (Essen und Trinken zu Selbstkosten, eine gute Flasche Wein kann natürlich gerne mitgebracht werden).

Eingeladen sind ALLE Aktiven und ehemalig Aktiven der letzten 50 Kappensitzungen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung und auf einen schönen Abend.

Elternabend

Am 01.10.2012 findet im Pfarrhaus ein Infoabend für die Eltern statt.

Folgende Themen werden angesprochen:
1.) Begrüßung
2.) Erläuterung des nachstehenden Programms
3.) Anlass der Veranstaltung / Erklärung Flussdiagramm
4.) Wahl des Elternbeirats
5.) Allgemeine Infos an die Eltern:

  • Kontaktdaten („Visitenkarten“)
  • Bildrechte (im Bezug auf Homepage), Rechte beim Autofahren (Mitfahrrechte)
  • richtig Tasche packen (Anhängsel, Handys)
  • Versorgung während der Hinfahrt und des Lagers (Süßigkeiten

6.) Sonstiges / Anregungen

Sommerlager Sulzbach

Das diesjährige Sommerlager fand vom 03.06. bis zum 07.07. in Sulzbach, das in der Nähe von Saarbrücken liegt, statt.
Wie bei fast jedem bisherigen Sommerlager musste uns das Wetter wieder mit Pauken und Trompeten begrüßen, sodass wir den ersten Abend alle zusammen bei Regen und Gewitter im Küchenzelt verbringen durften.
Glücklicherweise besserte sich das Wetter in den darauffolgenden Tagen, sodass wir nach einem Kirchenbesuch die Jurte aufbauen konnten.
Nach einem Schwimmbadbesuch stand noch die Besichtigung eines Besucherbergwerk in St. Ingbert an, denn der Steinkohlebergbau gehört zum Saarland wie der Wein an die Mosel und eine solche Chance sollte man nicht verpassen. Die Besichtigung war ein kleines Highlight, bei dem wir auch selbst mit Hammer, Meißel und Schlagbohrer Hand anlegen durften.
Die ergiebigen Wanderwege um den „Brennenden Berg“ nutzen wir bei sonnigem Wetter gerne, um die tolle Landschaft und Umgebung zu erkunden und kennen zu lernen.
Auch die Besichtigung des Zoos Saarbrücken durfte nicht fehlen, die für alle ein schönes und lustiges Erlebnis war.
Das Lager ins Sulzbach war wieder, wie die Jahre zuvor sehr schön trotz des schlechten witterungsbedingten Starts.

Neue Wölflingsgruppe in der DPSG Rachtig

Die Rachtiger Pfadfinder wollen eine neue Wölflingsgruppe gründen.

Hierzu laden wir alle interessierten Mädchen und Jungen des 2., 3. und 4. Schuljahres ein, mit uns Pfadfindern die Freizeit zu verbringen, neue und interessante Dinge zu lernen und viel Spaß zu haben.

Das erste Treffen findet am Montag den 15.10.2012 von 18- 19Uhr auf dem Dorfplatz, Pfarrstr. 10 statt. Wobei die Eltern herzlichst eingeladen sind, bei dem ersten Treffen dabei zu sein.

Wer Interesse hat meldet sich bitte bei

Tobias Pazen, Langgasse 4, 54492 Zeltingen-Rachtig

Pfingstlager Brexbachtal

Das Pfingstlager 2012 fand wieder im Brexbachtal statt. Dieses Jahr verbanden wir wieder Versprechensfeier und dadurch folgende Aufstufungen miteinander. Das Wetter passte an allen Tagen. Es war sonnig und warm, sodass, das Kletter im Kletterwald Sayn eine wahre Freude für die Kinder, Jugendlichen und Leiter wurde. Einige kurze Wanderungen und Volleyballspiele wurden auch unternommen, denn bei solch gutem Wetter war es kein Problem. Die Abende wurde dann unter toller musikalischer Begleitung von drei Gitarren vollendet.